Verfahrensbeschreibungen

Zugang zur Dualen Hochschule über eine schulische Qualifikation und eine Aufbauprüfung beantragen (Deltaprüfung)

Sie besitzen eine in Baden-Württemberg anerkannte Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife und interessieren sich für einen Bachelorstudiengang an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg?

Dann steht Ihnen der Weg über eine Aufbauprüfung offen, eine Studienberechtigung zu erhalten. Diese Aufbauprüfung ermöglicht das Delta zwischen Schulabschluss und Studienwunsch zu überbrücken.

Zuständige Stelle

Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg:

  • Heidenheim
  • Heilbronn
  • Karlsruhe
  • Lörrach
  • Mannheim
  • Mosbach
  • Ravensburg
  • Stuttgart
  • Villingen-Schwenningen

Voraussetzungen

  • in Baden-Württemberg anerkannte Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
  • ein angestrebter Bachelorstudiengang, zu dem die erworbene Hochschulreife nicht berechtigt

Verfahrensablauf

Wenden Sie sich für Einzelheiten zum Inhalt der Prüfung sowie Modalitäten der Anmeldung zur Deltaprüfung an die zuständigen Stellen.

Erforderliche Unterlagen

Informationen über die erforderlichen Unterlagen erhalten Sie bei den zuständigen Stellen.

Frist/Dauer

Die Termine finden das ganze Jahr statt und werden ca. drei Monate im Voraus veröffentlicht. Erkundigen Sie sich bei der zuständigen Stelle.

Sonstiges

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg.

Kosten/Leistung

EUR 150,00

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Das Wissenschaftsministerium hat dessen ausführliche Fassung am 30.06.2017 freigegeben.

Die hier dargestellten Informationen werden von service-bw übernommen und regelmäßig aktualisiert.