Kaffeebrücke für Fußgänger frei

Der Weg für Fußgänger ist entlang der Hauptstraße wieder frei. Über die Kaffeebrücke konnte rechtzeitig vor Weihnachten am Montag der Fußgängerweg freigegeben werden. Vor Ort waren auch Projektleiter Andreas Maier (rechts) und Bauaufseher Richard Wurth (links) vom Baureferat Nord des Regierungspräsidiums Freiburg, um sich vom Baufortschritt zu überzeugen. »Wir hatten Glück mit dem Wetter«, blickt Projektleiter Maier auf die letzten Monate zurück, so dass die Baumaßnahmen, insbesondere die notwendigen Abdichtungsmaßnahmen planmäßig durchgeführt werden konnten. Der »Sonderweg Fußgänger« ist mit einem provisorischen Geländer gesichert. Wenn nach dem Jahreswechsel die Brückenbauarbeiten in die Endphase gehen, muss der Fußgängerüberweg dann nochmals geschlossen werden. Bis dahin können die Unterharmersbacher die kurzen Wege genießen und sich ein Bild von der Sanierung der Ortsdurchfahrt machen.

Autor: Hanspeter Schwendemann, Schwarzwälder Post