Kirchstraße ist ab sofort wieder für den Verkehr geöffnet

Verkehrsberuhigter Geschäftsbereich – Einbahnstraße mit Tempo 10

Ab sofort ist die Kirchstraße wieder für den Verkehr geöffnet. Die Fußgängerzone ist passé, der Bereich nun als verkehrsberuhigter Geschäftsbereich ausgewiesen. Es gilt Tempo 10.

Die Mitarbeiter des Bauhofs sind seit heute vormittag dabei, die Beschilderung im Bereich entsprechend der Anordnungen des Landratsamt anzupassen. Die Absperrung an der Einmündung zur Hauptstraße wurde gegen 11 Uhr entfernt, so dass es nun wie vom Gemeinderat verabschiedet wieder möglich ist, vom Friedhof kommend rechts in die Zeller Hauptverkehrsader einzubiegen. Mit der Umsetzung der guten Kompromisslösung, über die im Gemeinderat lange debattiert wurde, ergibt sich eine neue Verkehrssituation, in der alle Verkehrsteilnehmer aufgefordert sind, mit besonderer Besonnenheit zu fahren. Die Schilder wurden Ende vergangener Woche geliefert und nun so schnell wie möglich behelfsweise angebracht. Bis alle Pfosten im Boden fest verankert sind, wird es noch eine kleine Weile dauern.

Autor: Susanne Vollrath, Schwarzwälder Post

(Erstellt am 12. Dezember 2017)