Bei der Stadt Zell am Harmersbach ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle unbefristet neu zu besetzen.

Sachbearbeiter im Stadtbauamt - Abteilung Baurecht (m/w/d)

Die Stadt Zell am Harmersbach ist eine attraktive Kleinstadt im Ortenaukreis mit ca. 8.100 Einwohnern. Wir sind erfüllende Gemeinde im Rahmen einer vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft (insgesamt ca. 16.000 Einwohner) und nehmen die Aufgaben der unteren Baurechts- und Denkmalschutzbehörde unmittelbar wahr.

Die steigenden Einwohnerzahlen zeugen von einer guten Infrastruktur mit interessanten Zukunftsperspektiven und einer hohen Lebensqualität. Mehr als 4.000 Arbeitsplätze, rund 100 Vereine / Verbände und eine noch gut funktionierende Einzelhandelsstruktur belegen dies eindrücklich. Wir haben uns mit einem strategischen Handlungskonzept, resultierend aus einem Forschungsvorhaben des Bundes, für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet.

Ihre Aufgaben im Wesentlichen

  • Entscheidung über Bauanträge und andere baurechtliche Verfahren (einschließlich vorbeugendem Brandschutz)
  • die Beratung von Bauherren, Architekten, Planern und Nachbarn im Bereich des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts
  • die Bauaufsicht, Baukontrolle und Bauabnahmen,
  • Aufgaben der unteren Denkmalschutzbehörde
  • Beteiligung und Abstimmung mit den an baurechtlichen Verfahren einbezogenen Fachbehörden
     

Ihr Profil

  • eine abgeschlossene Ausbildung im gehobenen Verwaltungsdienst (Diplom-Verwaltungswirt/in) oder vergleichbare Ausbildung (Verwaltungsfachwirt) mit Verwaltungs- und Berufserfahrung insbesondere im Bereich des Bau- und Planungsrechts.
  • Kenntnisse im Umgang mit den üblichen im Baurechtsamt eingesetzten EDV-Verfahren
  • ein hohes Maß an Belastbarkeit und Engagement
  • einen verbindlichen und überzeugenden Umgang mit Bürgern und weiteren Ansprechpartnern
  • Eigeninitiative, eine hohe Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • praktische Erfahrungen bei einer unteren Baurechts- und Denkmalschutzbehörde wären von Vorteil

Unser Angebot

  • ein vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet mit hohem fachlichen Anspruch
  • eine je nach Qualifikation und Fachwissen angemessene und leistungsgerechte Besoldung bzw. Vergütung
  • kurze und schnelle Entscheidungswege sowie ein hohes Maß an Selbständigkeit
  • umfassende Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

In Zell am Harmersbach wird das historische Rathaus grundlegend saniert und mit einem Neubau erweitert. Sie können sich somit auf einen attraktiven Arbeitsplatz mit Perspektiven und besten Arbeitsbedingungen mitten in einer wunderschönen Altstadt freuen. Geplant sind u.a. Ladestationen für Elektrofahrräder bzw. Elektrofahrzeuge sowie moderne Sozialräume für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir sind ein hochmotiviertes Team und freuen uns auf Sie.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf ihre Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte bis spätestens 16.11.2018 an die Stadtverwaltung , Hauptstr. 19, 77736 Zell am Harmersbach oder elektronisch an pfundstein@zell.de (möglichst in einer Anlage) senden.
 
Sofern Sie weitere Informationen benötigen, können Sie sich bei unserem Hauptamtsleiter, Herrn Ludwig Börsig (Tel. 07835/6369-22), oder direkt beim Bürgermeister, Herrn Günter Pfundstein (Tel. (07835-6369-31), melden.

Stellenausschreibung zum herunterladen (31 KB)