Pressemitteilungen

Suche

Der Frühling ist da und der Sommer naht. Sehnsüchtig blicken Groß und Klein auf das Familienbad in Zell am Harmersbach und springen in Gedanken schon ins kühle Nass. Wer es nicht beim Träumen belassen will kauft sich bis Mittwoch, 10. April, einfach eine Jahreskarte für das Familienbad und ist dem Wunsch so schon ein ganzes Stück näher. Und spart dabei bares Geld, denn die Jahreskarten sind im Vorverkauf bis zu neun Euro günstiger! „Ein Angebot das viele gerne nutzen“, weiß Schwimmbadmeister Volker Werthwein. Der angrenzende Parkplatz steht übrigens kostenlos zur Verfügung. Die Jahreskarte für Kinder und Jugendliche gibt’s schon für 25 Euro. Deshalb wird sie auch gern als Geschenk gekauft! In diesem Jahr eine tolles Ostergeschenk, das den ganzen Sommer genutzt werden kann. Natürlich gibt es auch Jahreskarten für Erwachsene und Familien. Dank Frühbucher-Rabatt 44 Euro für Erwachsene und 81 Euro für Familien. Bei der Familienkarte bekommt selbstverständlich jedes Kind (von sechs bis sechszehn Jahren und Schüler/Studenten) eine eigene Eintritts-Chip-Karte, so kann auch jedes Familienmitglied alleine ins Freibad. Die Schutzgebühr von sechs Euro für jede Chip-Karte gibt’s bei Rückgabe der Karten am Saisonende natürlich wieder zurück. Wer sich beim Freibad-Vergnügen gern auch mal in den Freibädern der Nachbarorte abkühlt kauft eine Bäderspaß-Karte, die bietet Badespaß „ohne Grenzen“ –  mit ihr gibt’s freien Eintritt in die Freibäder von Biberach, Nordrach und Oberharmersbach, sowie Badevergnügen im Schwimmbad in Gengenbach zum halben Preis. Der Vorverkauf in Zell am Harmersbach läuft bis Mittwoch, 10. April: Montag bis Freitag, jeweils von 9 bis 12 Uhr sowie 14 bis 18 Uhr, direkt im Familienbad (bei der Kasse am Haupteingang) in der Nordracher Straße 33, in Zell am Harmersbach. Es ist nur Barzahlung, keine Kartenzahlung, möglich. Alle Infos auch hier!

mehr...