Abgesagt - Die Tanzstunde

Mit den Schauspielern Yaroslava Gorobey und Benjamin Wendel

Samstag, 18. April, 20.00 Uhr
Kulturzentrum Obere Fabrik

BAAL novo Theater Eurodistrict

Tanzen bedeutet für Senga Quinn alles. Wettbewerbe. Leistungsdruck. Fünf! Sechs! Sieben! Acht! Das ist ihre Welt. Auf der Tanzfläche blüht sie auf und gewinnt an Selbstvertrauen.
Nach einem Unfall bleibt sie sturköpfig und will ihr Schicksal nicht hinnehmen. Durch ihr Nachbar Ever, der bei ihr Tanzunterricht nehmen will,
schöpft Sie neuen Mut. Ever ist Autist und verabscheut Körperkontakt.
Senga und Ever scheinen komplett verschieden. Zwei die völlig anders ticken. Impulsiv und aufbrausend. Sorgfältig und mit Bedacht.
Doch die beiden kommen sich näher und entdecken Gemeinsamkeiten.

Theater BAAL inszeniert Mark St. Germains Theaterspiel um Sehnsüchte, Einsamkeit und Zugehörigkeitsverlangen gewohnt leichtfüßig mit Wortwitz, Situationskomik und poetischen Szenen.
 
Vorverkauf: 12,00 € / Ermäßigt. 9,00 €   Abendkasse: 15,00 € / Ermäßigt: 12,00 €  

Weitere Infos und Tickets

Tourist-Information / Kultur & Stadtmarketing
Alte Kanzlei
77736 Zell am Harmersbach
Tel.: 0 78 35 - 63 69 47

E-Mail: tourist-info@zell.de