NoHocker-Party

Am 4. August mit PAN

Im August verwandelt sich der Stadtpark wieder in eine Picknickwiese und lädt zur NoHocker-Party ein - jeden Donnerstag. Der Eintritt ist natürlich frei. Startschuss für die diesjährige NoHocker-Saison ist am Donnerstag, 4. August, ab 19 Uhr, im Stadtpark.

Mit gefüllten Pickkörben, Picknickdecken oder Liegenstühlen im Gepäck suchen sich die Gäste ein passendes Plätzchen zum „NoHocke“ im Stadtpark. Der erstrahlt in dezentem Licht. Dann heißt es Bühne frei für Lea Haufler und PAN.
 
Die Singer-Songwriterin Lea Haufler wandelt mit ihrer E-Gitarre in der Hand stimmungsvolle Träumereien in kraftvolle Indie-Pop-Songs mit Coming-of-Age Charakter. Dabei zieht die 24- Jährige Freiburgerin mit reduzierten Mitteln und nachklingenden Texten in ihren Bann. 2020 war Lea mit ihrem Song „Dancing Alone“ bei den Multitracks Sessions dabei. Derzeit ist sie in den letzten Zügen der Fertigstellung ihrer
Debüt-EP.

Die drei Jungs aus Zell a. H. haben eigene und Coversongs im Repertoire. Die Worte in den Liedern ergeben Zeilen, Meinungen, Geschichten, Kritik am Gegenüber und sich selbst. PAN, das sind Lukas Pferrer, Simon Esslinger und Sven Schneider.
 
Übrigens: Bei der NoHocker-Party treten alle ohne Gage auf. Deshalb freuen sich die Musiker neben Applaus auch über eine kleine Anerkennung in den „Hut“. Bei freiem Eintritt ist das sicher möglich.
 
Über kleine Snacks und kühle Getränke freuen sich die Stadtparkbesucher auch, das bietet die Fasendgemeinschaft Lohgass vor Ort an.
 
Wer keine NoHocker-Party verpassen will notiert sich einfach alle Termine: 4., 11., 18. und 25. August, immer ab 19 Uhr, im Stadtpark.