Start in die Bürgermeisterwahl

Hauptamtsleiterin Saskia Oschwald ist Vorsitzende des Wahlausschusses – Ab Samstag 17.12. können Bewerbungen eingereicht werden

Mit der öffentlichen Ausschreibung der Stelle im Staatsanzeiger und in unserer Zeitung beginnt heute offiziell die Bürgermeisterwahl der Stadt Zell. Die Stelle muss im kommenden Jahr für die nächste Amtsperiode wieder besetzt werden.

Ab dem morgigen Samstag können Bewerber ihre Unterlagen bei der Stadt Zell einreichen. Spätester Abgabetermin ist am Montag, 13. Februar 2023, um 18 Uhr. Die Wahl wurde auf Sonntag, 12. März 2023, festgesetzt, eine eventuell notwendig wer dende Neuwahl auf Sonntag, 2. April 2023.

Bereits im April dieses Jahres hat Amtsinhaber Günter Pfundstein öffentlich bekanntgegeben, dass er sich um eine zweite Amtszeit als Bürgermeister der Stadt Zell bewerben wird.

In der öffentlichen Gemeinderatssitzung am Montag wurde der Gemeindewahlausschuss gebildet. Vorsitzende ist Hauptamtsleiterin Saskia Oschwald, ihr Stellvertreter ist stellv. Hauptamtsleiter Jürgen Echle. Als Beisitzer gehören die Gemeinderäte Dr. Brigitte Stunder und Hannes Grafmüller sowie von der Stadtverwaltung Katrin Zimmermann und Monika Selinger dem Ausschuss an. Stellvertreter der Beisitzer sind Sybille Nock, Stefan Huber, Tamara Zeferer und Ulla Möbius.

Kandidatenvorstellung am 3. März 2023

Die offizielle Kandidatenvorstellung ist von der Stadt Zell für Freitag, 3. März 2023, geplant.