Sperrung der Kapellenstraße ab der Lindenbrücke bis Bahnübergang Klosterstraße

Ab Montag 27.03.2017 beginnt die vorgezogene Maßnahme zur Sanierung der L 94.
Dafür muss die Lindenbrücke für ca. 2 Monate für den Durchgangsverkehr gesperrt werden.
Die Kapellenstraße vom Bahnübergang bei der Firma Ritter/ Klosterstraße bis zur Lindenbrücke ist nur für die Anwohner eingeschränkt befahrbar.
Die Umleitungsstrecke in beide Richtungen führt über die Hauptstraße, Buchenwaldstraße und die Wiesenfeldstraße bis zum Bahnübergang in der Klosterstraße. Auch der Anliegerverkehr sollte die-se Strecke als Umleitung nutzen.
Die Hauptstraße bleibt für alle Fahrzeuge befahrbar.
Die Lindenbrücke bleibt während der Bauarbeiten an der Umleitungsstrecke für die Fußgänger of-fen. Es kann jedoch zeitweise zu Behinderungen kommen.
Parkplätze für die Kirchenbesucher sowie für die Geschäfts- und Arztkunden in der Kapellenstraße sind der Oberstadtparkplatz und der Klosterparkplatz nach dem Bahnübergang in der Klosterstraße.
Wir bauen unsere Zukunft.
Helfen sie mit, dass dieses wichtige Bauprojekt für Zell gut gelingt.
Vielen Dank.
Bürgermeisteramt

Weitere Informationen dazu finden sie hier

(created on 22. March 2017)