Faszination Vollmond

Drei Vollmond-Events in Zell am Harmersbach

Egal ob mit Wanderschuhen oder Nordic Walking-Stöcken – am Freitag, 23. Juli geht’s auf in die Nacht und zwar bei Vollmond. Los geht’s um 19:30 Uhr. Treffpunkt ist beim Wanderparkplatz schwarzer Adler.
 
Ein nächtlicher Streifzug durch Wiesen und Wälder in einer lauen Sommernacht. Ein besonderes Erlebnis für Romantiker und Naturbegeisterte, denn bei Nacht sieht die Welt ganz anders aus und bei Vollmond erst recht. Die Farben, die Gerüche und die Stille im Wald – eine mystische Atmosphäre. Das erleben Wanderer und Nordic Walker bei dem Outdoor-Event in Zell am Harmersbach und starten jeweils mit einem Guide in die Nacht.
 
Die Nachtschwärmer genießen herrliche Ausblicke und tanken bei einem „nächtlichen Picknick“, das jeder Teilnehmer selbst in seinem Wanderrucksack mitbringt, Kraft für den gemeinsamen Rückweg. So entscheiden die Nachtaktiven selbst womit sie sich stärken:  Wasser oder Wein, Wurst oder Süßes – jeder bringt das mit was er mag. Sitzkissen oder Waldboden, das entscheidet jeder selbst – schließlich trägt es jeder auch selbst durch die Nacht. In diesem Jahr sind übrigens noch zwei weitere Vollmond-Touren geplant am 23. August und am 21. September.
 
Wer eine Stirnlampe besitzt sollte diese zum Vollmond-Event mitbringen. geeignetes Schuhwerk ist ebenso ratsam wie wetterentsprechende Kleidung sowie Verpflegung. Preis für die Führung: € 4,50 pro Teilnehmer. Das erste Stück der Vollmond-Tour wird dem Bähnle zurückgelegt, deshalb bringen die Teilnehmer Kleingeld mit für’s Zugticket.  Die Abstandsregeln werden eingehalten und die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Mehr Infos und Anmeldung bei der Tourist-Info unter Tel. 07835 6369-47, oder per Mail an tourist-info@zell.de .